EuPD Research - Research Market Place
Techniker Krankenkasse_1 2.99 EUR

exkl.

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: Sofort! (Download)


Die Gesundheit vor Augen, das Unternehmen im Blick
Mit eigenverantwortlichen Gesundheitsnetzwerken in Sozialkapital investieren.


In Zeiten hoher Arbeitsbelastung wird das Sozialkapital, das heißt das soziale Miteinander der Beschäftigten und Führungskräfte eines Unternehmens, immer wichtiger. Ob Mitarbeiter ihr Arbeitsumfeld als gesundheitlich belastend empfinden, hängt ganz wesentlich davon ab, welche gesundheitsfördernden Ressourcen als Ausgleich zur Verfügung stehen. Eine Gesundheitsbefragung 2010 der Techniker Krankenkasse (TK) unter 3.400 Beschäftigten zeigte, dass die Mitarbeiter vor allem den Faktoren ‚Offene Kommunikation‘, ‚Teamkultur‘ und ‚Kooperativer Führungsstil‘ großen Einfluss auf ihre Arbeitsfähigkeit attestieren. Dieser Beitrag zeigt am Beispiel der TK, wie durch Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Sozialkapital investiert und Gesundheitsförderung so zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor eines zukunftssicheren Personalmanagements wird.

Wenn Sie diesen Artikel weiter lesen möchten, klicken Sie auf die untenstehende Schaltfläche.

Downloads: 



Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 30. November 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

2019 © All Rights reserved. EuPD Research | Adenauerallee 134 | D-53113 Bonn | Fon +49(0)228-97143-0 | Design by 360Concept