EuPD Research - Research Market Place
vitaliberty GmbH_3 2.99 EUR

exkl.

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: Sofort! (Download)


Über die Kennzahlen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement
Trends und Zukunftsperspektiven


Die Gesundheitswerte ganzer Belegschaften gehören neben Finanzkennzahlen zu den wichtigsten KPIs (Key Performance Indicator) eines Unternehmens. Es lohnt sich also in jedem Fall, Zeit und Mühe in die Analyse des Ist-Zustandes zu investieren sowie maßgeschneiderte Ziele abzuleiten. Aktuelle Erhebungen in Unternehmen vermitteln derzeit zwei klare Trends. Zum einen werden verstärkt verbindliche Rahmenvereinbarungen für Gesundheitsprävention gefordert und festgelegt, zum anderen steigt auch der Anteil an jährlichen Gesundheitsreports. Die traditionellen Kennzahlen wie Fehlzeiten und Arbeitsunfälle dominieren derzeit noch das Gesundheitscontrolling. Zunehmend werden weitere Daten, vor allem zur Stressbelastung und zum Gesundheitszustand, der Belegschaften
einbezogen. Die Herausforderung besteht nun darin, diese Kennzahlen und KPIs kontinuierlich über den Jahresverlauf oder definierte längere Zeiträume zu erfassen. Nachhaltigkeit im BGM bedeutet, dass auf Basis der ermittelten Kennzahlen eine mittel- bis langfristige Gesundheits-Roadmap entwickelt und professionell umgesetzt wird. Wie halten es die Unternehmen und Gesundheitsmanager mit diesem Thema?

Wenn Sie diesen Artikel weiter lesen möchten, klicken Sie auf die untenstehende Schaltfläche.

Downloads: 



Diesen Artikel haben wir am Mittwoch, 30. November 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

2019 © All Rights reserved. EuPD Research | Adenauerallee 134 | D-53113 Bonn | Fon +49(0)228-97143-0 | Design by 360Concept